Betreuung ab 13 Uhr

Seit dem 1. September 2007 wird eine pädagogische Nachmittagsbetreuung von 13.00 bis 17.00 Uhr für alle Schulkinder der Samtgemeinde in der Grundschule Hanstedt angeboten. Des Weiteren gibt es seit dem 01.08.2012 eine Frühbetreuung von 7.00 Uhr bis zum Unterrichtsbeginn. Für die Betreuungszeit werden Räumlichkeiten und die Außenanlage der Grundschule Hanstedt zur Verfügung gestellt. Die Trägerschaft hat das Deutsche Rote Kreuz (DRK) übernommen. Der Mittagstisch in der Grundschule ist an den bereits bestehenden Pädagogischen Mittagstisch im DRK-Kindergarten angegliedert. Seit Beginn des Schuljahres 2014/15 findet das Mittagessen in der neu erbauten Mensa, die gemeinsam von der Grund- und Oberschule Hanstedt genutzt wird, statt.

Die Betreuung erfolgt durch ausgebildetes bzw. erfahrenes Personal und beinhaltet das Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und Freizeitgestaltung. Die Betreuungszeiten können flexibel und individuell vereinbart werden.

Für Anmeldungen, Information zu den Betreuungssätzen sowie für weitere Informationen steht Frau Behr-Rath, Leiterin der DRK-Kindertagesstätte in Hanstedt, persönlich oder unter der Rufnummer 04184–1430 zur Verfügung.

 

Telefoninfo für den Pädagogischen Mittagstisch